Archivierte Berichte anzeigen:

Verkehrsunfall

Ort: B27 zwischen Abzw. Aschfeld und Gössenhbeim
Datum: 11.08.2017
Dauer: 16.23 Uhr bis 18.08 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Weitere Feuerwehren: MSP3/1

Pkw kommt von nasser Fahrbahn ab und landet anschließend in entgegengesetzer Fahrtrichtung auf der Beifahrerseite.
Die FF Aschfeld übernahm die Absicherung und die Reinigung der Straße.

Verkehrsunfall

Ort: Gambacher Straße (MSP10), Gössenheim
Datum: 20.07.2017
Dauer: 14.21 Uhr bis 15.01 Uhr
Einsatzkräfte: 7
Weitere Feuerwehren: FF Gambach, FF Gössenheim, FF Karsbach, MSP1, MSP3, MSP4, MSP4/1; Christoph18

Ein mit Asphalt beladener Lkw kommt von Fahrbahn ab.

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 14.06.2017
Dauer: 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Absicherung der Fronleichnamsprozession.

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 17.05.2017
Dauer: 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Absicherung der Maiandacht an der Kapelle.

Maibaumaufstellung

Ort: Aschfeld
Datum: 30.04.2017
Dauer: 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr
Einsatzkräfte: 25

Maibaumaufstellung auf dem Dorfplatz.

Absturz Segelflugzeug

Ort: Karlstadt
Datum: 09.04.2017
Dauer: 11.35 Uhr bis 12.05 Uhr
Einsatzkräfte: 19
Weitere Feuerwehren: FF Karlstadt, FF Mühlbach, FF Karlburg, FF Stetten, MSP1, MSP3, MSP3/1, MSP 3/2, Christoph18, Polizei, Rettungsdienst

Absturz eines Segelflugzeuges beim Start am Segelflugplatz.
Nach erster Lagemeldung "kein Personenschaden" und somit kein eingreifen der FF Aschfeld notwendig.

Toter Wasservogel

Ort: Aschfeld MSP1
Datum: 27.03.2017
Dauer: 19.15 Uhr bis 19.30 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Bergung eines toten Wasservogels nach Meldung durch Polizei.

Verkehrsunfall

Ort: B27 / MSP1
Datum: 14.03.2017
Dauer: 13.14 Uhr bis 14.38 Uhr
Einsatzkräfte: 2
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim; MSP 3/1

Absicherung der Einsatzstelle nach Verkehrsunfall.

Verkehrsunfall

Ort: MSP1
Datum: 02.02.2017
Dauer: 21.50 Uhr bis 01.45 Uhr
Einsatzkräfte: 18
Weitere Feuerwehren: FF Karlstadt, MPS1, MSP3, MSP3/1, MSP 3/2

Schwerer Verkehrsunfall auf der MSP1 zwischen Aschfeld und Münster.

Ein PKW kam auf nasser Fahrbahn, in einer Rechtskurve von der Straße ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Feuerwehr befreit werden.

Lkw-Brand

Ort: Eußenheim
Datum: 07.01.2017
Dauer: 13.08 Uhr bis 14.50 Uhr
Einsatzkräfte: 13
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, MSP 3/1

Brand eines Containers eines Müllfahrzeuges.

Brand Pkw

Ort: Gössenheim
Datum: 03.12.2016
Dauer: 05.52 Uhr bis 06.36 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim, FF Gambach, MSP4

Motorraumbrand eines Fahrzeuges.

Verkehrsabsicherung Martinszug

Ort: Aschfeld
Datum: 11.11.2016
Dauer: 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Absicherung des Martinszuges des Kindergartens

Verkehrsunfall

Ort: B27 / MSP1
Datum: 30.09.2016
Dauer: 13.28 Uhr bis 15.30 Uhr
Einsatzkräfte: 11
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim

Verkehrsabsicherung und Reinigung der Straße nach einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen.

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 10.09.2016
Dauer: 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Verkehrsabsicherung / Parkplatzeinweisung an der Leistungsschau

Fehlalarm: Brand

Ort: Aschfeld - Eußenheim
Datum: 08.09.2016
Dauer: 13.21 Uhr bis 13.55 Uhr
Einsatzkräfte: 5
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, MSP 3/1

Rauchentwicklung zwischen Eußenheim und Aschfeld am Wald -> Fehlalarm: Sprengung im Schotterwerk bei Gambach.

Fehlalarm

Ort: Aschfeld
Datum: 05.09.2016
Dauer: 17.10 Uhr bis 17.20 Uhr

Fehlalarm: Sirene auf Feuerwehrhaus ging

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 27.08.2016
Dauer: 04.28 Uhr bis 05.51 Uhr
Einsatzkräfte: 14

Ölspur nach Defekt an einem Pkw.

Fehlalarm

Ort: Aschfeld
Datum: 17.08.2016
Dauer: 14.20 Uhr bis 14.30 Uhr
Einsatzkräfte: 8

Fehlalarm: Sirene auf Feuerwehrhaus

Verkehrsunfall

Ort: Obersfeld (MSP1)
Datum: 16.08.2016
Dauer: 19.55 Uhr bis 21.30 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF arnstein, FF Obersfeld, FF Schwebenried, FF Büchold, MSP3/1, MSP 3/2

VU mit Traktor und Pkw

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 05.06.2016
Dauer: 13.30 Uhr bis 14.45 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Absicherung Festzug der Trachtenkapelle Aschfeld

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 05.06.2016
Dauer: 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Absicherung Kirchenparade der Trachtenkapelle Aschfeld

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 04.06.2016
Dauer: 16.45 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Absicherung Sternmarsch der Trachtenkapelle Asch

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 26.05.2016
Dauer: 09.00 Uhr bis 10.45 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Verkehrsregelung bzw. -absicherung anlässlich der Fronleichnamsprozession

Verkehrsabsicherung und Straßenreinigung

Ort: Aschfeld
Datum: 17.05.2016
Dauer: 04.00 Uhr bis 05.21 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 10.05.2016
Dauer: 07.30 Uhr bis 11.15 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Brand Strohhaufen

Ort: Hundsbach
Datum: 03.04.2016
Dauer: 14.50 Uhr bis 16.01 Uhr
Einsatzkräfte: 13

Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung zwischen Hundsbach und Bühler aus einen Stohhaufen.
Beim Eintreffen brannte ein Stroh-/Misthaufen in einem Garten.
Dieser wurde von der Feuerwehr abgelöscht.

Verkehrsunfall

Ort: B27
Datum: 03.04.2016
Dauer: 13.50 Uhr bis 14.48 Uhr
Einsatzkräfte: 13
Weitere Feuerwehren: MSP3/1, MSP3/2

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad auf der B27 an der Abzweigung MSP1 nach Aschfeld

Kaminbrand

Ort: Obersfeld
Datum: 24.02.2016
Dauer: 16.09 Uhr bis 17.30 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Weitere Feuerwehren: FF Obersfeld, FF Büchold, MSP3, MSP3/1

Kaminbrand in einem Wohnhaus.
Alle Öffnungen verschlossen und Kamin über mehrere Stockwerke kontrolliert.

Rauchentwicklung in Gebäude

Ort: Gössenheim
Datum: 22.12.2015
Dauer: 12.01 Uhr bis 13.45 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim, FF Gemünden, FF Karsbach, FF Sachsenheim, FF Gambach, MSP 1, MSP 4, MSP4-2

In der Nahwärmeanlage in Gössenheim war aus bislang ungeklärter Ursache ein Schwelbrand entstanden.
Um an die Glutnester heran zu kommen, mussten Verkleidungen sowie Isolierungen entfernt werden. Anschließend wurden die Glutnester abgelöscht.

Unfall mit Schienenfahrzeug

Ort: Bahnstrecke Gemünden - Waigolshausen (bei Eußenheim)
Datum: 18.12.2015
Dauer: 15.03 Uhr bis 15.47 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt, FF Thüngen, MSP 3/1

Tier von Zug erfasst und getötet.

Verkehrsunfall

Ort: B27
Datum: 17.11.2015
Dauer: 19.07 Uhr bis 20.50 Uhr
Einsatzkräfte: 12

Verkehrsunfall mit Pkw.

Absicherung Martinszug

Ort: Aschfeld (Aschfelder Straße)
Datum: 13.11.2015
Dauer: 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Absicherung des Martinszuges des örtlichen Kindergartens auf Anordnung des Ordnungsamtes der Gemeinde Eußenheim.

Ölspur

Ort: Aschfeld (Aschfelder Straße)
Datum: 07.11.2015
Dauer: 10.57 Uhr bis 13.05 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Ölspur im Ortbereich von Aschfeld (Aschfelder Str., Bachgasse, Mühlgasse).
Die Strecke wurde dem TSF abgefahren und die Straße wurde gereinigt.
Absicherungsmaßnahmen im Bereich Aschfelder Straße wurden durchgeführt bis die Straßenmeisterei eintraf.

Verkehrsunfall

Ort: B27 / MSP1
Datum: 11.09.2015
Dauer: 14.40 Uhr bis 16.12 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Verkehrsunfall mit Mototrrad im Kreuzungsbereich B27 / MSP1

Fehlendes Bild

Flächenbrand

Ort: Sachsenheim
Datum: 01.08.2015
Dauer: 16.57 Uhr bis 17.45 Uhr
Einsatzkräfte: 16
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim, FF Sachsenheim, FF Gemünden; MSP4

Brand eines Getreideackers am Radweg zwischen Sachsenheim und Gössenheim

Flächenbrand

Ort: Hundsbach
Datum: 16.06.2015
Dauer: 10.38 Uhr bis 11.40 Uhr
Einsatzkräfte: 7
Weitere Feuerwehren: FF Hundsbach, FF Obersfeld, MSP3, Kater Unterfranken 15/1, TrÜbPl-Feuerwehr

Durch die Leitstelle wurde unser TLF zu einem von einem Flieger gemeldeten Flächenbrand nach Hundsbach Richtung Truppenübungsplatz gerufen.
Beim Eintreffen in der Bonnlandstraße konnte von den alarmierten Kräften kein Feuer oder Rauch wahrgenommen werden.
Somit schickte die Leitstelle Würzburg einen Luftbeobachter (Kater Unterfranken 15/1) vom Flugplatz Giebelstadt auf den Weg nach Hundsbach. Des Weiteren wurde über die Leitstelle Schweinfurt die TrÜbPl-Feuerwehr mit alarmiert.
Beim Eintreffen des Luftbeobachters konnte dieser etwa zeitgleich mit der TrÜbPl-Feuerwehr einen kleinen Flächenbrand auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes ausmachen.
Nach Rücksprache mit TrÜbPl-Feuerwehr konnte der Einsatz für die freiwilligen Feuerwehren beendet werden, da diese den Brand mit eigenen Mittel bekämpfen konnte.

Verkehrsunfall

Ort: MSP6
Datum: 15.06.2015
Dauer: 05.50 Uhr bis 07.15 Uhr
Einsatzkräfte: 12
Weitere Feuerwehren: FF Hundsbach, FF Arnstein, FF Müdesheim, MSP3, MSP3/1

Einsatzmeldung: VU Person eingeklemmt

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Person schon befreit und vom Notarzt versorgt.
Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe wurden gebunden.
Nach Rücksprache mit der Polizei konnten die Feuerwehren abrücken und die Einsatzstelle wurde der Polizei und der Straßenmeisterei übergeben.

LKW-Brand

Ort: B27
Datum: 09.06.2015
Dauer: 16.38 Uhr bis 20.00 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt, FF Gössenheim, FF Münster, FF Bühler, MSP1, MSP3

Gemeldet war "Brennender LKW auf B27 auf Höhe Abzweigung Aschfeld".
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir einen LKW mit Motorschaden vor, der Öl verlor.
Das austretende Öl verursachte auf der heißen Auspuffanlage eine Rauchentwicklung.
Durch die Feuerwehren wurde eine Verkehrsabsicherung eingerichtet, sowie das auslaufende Öl auf der Fahrbahn gebunden.
Nach dem Abtransport des LKW's durch eine Bergungsfirma konnte die Fahrbahn in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei fertig gereinigt werden.

Fehlendes Bild

Verkehrsunfall

Ort: Aschfeld
Datum: 28.04.2015
Dauer: 06.57 Uhr bis 08.00 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Karlstadt, MSP1, MSP3, MSP3/1

Am frühen Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall, an der ein PKW beteiligt war. Wie es zu dem Unfall kam, ist nach Polizeiangaben bislang nicht bekannt.

Die Person war im Fahrzeug eingeklemmt, welche im Einsatzverlauf in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Karlstadt aus dem Fahrzeug befreit wurde.

Technische Hilfeleistung

Ort: Karlstadt
Datum: 01.02.2015
Dauer: 05.45 Uhr bis 06.15 Uhr
Einsatzkräfte: 6

Angefordert zur technischen Hilfeleistung nach Karlstadt (Bahnhof).
Die Anfahrt konnte zwischen Eußenheim und Karlstadt abgebrochen werden.

Absicherung Martinszug

Ort: Aschfeld
Datum: 14.11.2014
Dauer: 17.45 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5

Absicherung des Martinszuges des örtlichen Kindergartens auf Anordnung des Ordnungsamtes der Gemeinde Eußenheim.

Verkehrsunfall

Ort: Gauaschach
Datum: 16.10.2014
Dauer: 03.13 Uhr bis 04.00 Uhr
Einsatzkräfte: 16
Weitere Feuerwehren: FF Hammelburg, FF Gauaschach, FF Schwebenried

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Ortsbereich von Gauaschach.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellen sich heraus, dass die Person nur im Fahrzeug eingeschlossen war und nicht ohne Hilfe aussteigen konnte, da sich das Fahrzeug in Schräglage befand und zu kippen drohte.

Die Feuerwehr Aschfeld konnte darauf hin die Einsatzfahrt abbrechen und zum Standort zurückkehren.

Verkehrsunfall

Ort: MSP1 (Aschfeld - Münster)
Datum: 31.05.2014
Dauer: 14.39 Uhr bis 15.40 Uhr
Einsatzkräfte: 17
Pressemeldung: https://www.mainpost.de/regional/franken/In-Kurve-geradeaus-Autofahrer-in-Lebensgefahr;art1727,8160231

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MSP 1 sind am Samstagnachmittag ein Mann und eine Frau lebensgefährlich bzw. schwer verletzt worden. Der Fahrer war in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinuntergefahren und zum Schluss an einem Baum entlang geschrammt. Der Pkw wurde dabei komplett zerstört.



Der 31-Jährige war wenige Minuten nach 14:00 Uhr mit seinem Audi A4 von Aschfeld in Richtung Münster unterwegs. Etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang von Aschfeld fuhr der Mann aus dem Landkreis Main-Spessart in einer Linkskurve geradeaus. Dort ging es dann eine etwa 150 Meter lange Böschung hinunter und danach quasi im freien Flug über einen Bachlauf. Unmittelbar danach schrammte das Auto mit der Fahrerseite an einem Baum entlang, bevor es nach weiteren 20 Metern auf einer Wiese zum Stehen kam.

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde vor Ort längere Zeit reanimiert und dann mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 26-jährige Lebensgefährtin, die als Beifahrerin mit im Auto war, wurde schwer verletzt. Auch sie kam in ein Krankenhaus.

Als erste auf den Unfall aufmerksam wurden drei Männer, die sich in der Nähe aufgehalten und das Geschehen akustisch mitbekommen hatten. Die Ersthelfer waren dann sofort zu uns Unfallstelle geeilt und hatten mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen, bis der Rettungsdienst und die Polizei eintrafen. Die Integrierte Leitstelle hatte für die Versorgung und den Transport der Verletzten einen Hubschrauber, zwei Rettungsfahrzeuge sowie zwei Notärzte entsandt. Die Unfallaufnahme erfolgt durch Beamte der Polizeiinspektion Karlstadt. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde eine Sachverständige eingeschaltet.

(Quelle: Polizeipräsidium Unterfranken)

Flächenbrand

Ort: Aschfeld
Datum: 02.04.2014
Dauer: 16.25 Uhr bis 17.30 Uhr
Einsatzkräfte: 9
Weitere Feuerwehren: FF Münster, MSP3/1, Polizei

Flächenbrand an einem Hang (>500qm).

Flächenbrand

Ort: Aschfeld
Datum: 13.03.2014
Dauer: 14.45 Uhr bis 15.30 Uhr
Einsatzkräfte: 8
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim

Brand Wiese/Hecke kleiner 500qm

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 15.11.2013
Dauer: 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Absicherung des Martinszuges

Verkehrsunfall

Ort: B27 (Eußenheim - Karlstadt)
Datum: 03.11.2013
Dauer: 11.15 Uhr bis 13.30 Uhr
Einsatzkräfte: 18
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt, MSP3, MSP3/1, Polizei, Rettungsdienst, Christoph18

Am Sonntagvormittag ist es auf der Bundesstrasse zwischen Karlstadt und Eußenheim in der Senke zwischen den beiden Ortschaften zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Kurz nach 11.00 Uhr war eine 24-Jährige mit ihrem Mazda in Richtung Gössenheim unterwegs, als sie in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn die Gewalt über ihr Fahrzeug verlor. Der Pkw schleuderte dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Opel zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Astra in den Straßengraben geschleudert, wo er total beschädigt zum Stehen kam. Die 56-jährige Fahrerin war in dem Opel eingeklemmt. Sie musste durch die alarmierten Feuerwehren aus Karlstadt, Eußenheim und Aschfeld mittels Rettungsschere aus dem Wrack gerettet werden.

Anschließend wurde die schwer verletzte Frau nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Würzburger Uniklinik geflogen. Die Unfallverursacherin und die 25-jährige Beifahrerin im Astra wurden ebenfalls verletzt und mussten stationär in Krankenhäuser eingeliefert werden.

An den beiden PKW entstand Totalschaden. Zur Bergung der Verletzten und Räumung der Unfallstelle war die Bundesstraße für eine Stunde komplett gesperrt. Auch hier waren die Kräfte der Feuerwehren zur Sperrung und örtlichen Umleitung des Verkehrs im Einsatz.

(Quelle: Polizeipräsidium Unterfranken)

Brand Holzstapel

Ort: Eußenheim
Datum: 19.10.2013
Dauer: 21.00 Uhr bis 22.30 Uhr
Einsatzkräfte: 14
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Brandstiftung-Brennholzlager-angebrannt;art768,7742714

Durch einen Bürger wurde gegen 21.25 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Flurabteilung "Köpfleinsholz" bemerkt.

Bei der anschließenden Erkundung durch den Zegen stellte er den Brand eines Holzstapels fest. Er setzte einen Notruf ab und durch die Integrierte Leitstelle wurden die Feuerwehren Aschfeld und Eußenheim zum Einsatzort alarmiert.
Durch diese konnte ein übergreifen auf den Rest des Brennholzes sowie den unmittelbar angrenzenden Wald verhindern.

Einen Verlust von ca. 10 Steer Holz konnte jedoch nicht verhindert werden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Andere Ursachen konnten bei ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 19.10.2013
Dauer: 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Verkehrsabsicherung beim Fackelzug des Gesangvereins.

Brand Heizung

Ort: Langgasse, Eußenheim
Datum: 15.09.2013
Dauer: 20.35 Uhr bis 21.30 Uhr
Einsatzkräfte: 24
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Stetten, FF Karlstadt, MSP 1, MSP 3

Wir wurden zum Brand einer Heizung in der Langgsasse in Eußenheim gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle rüsteten sich zwei Trupps unter Atemschutz aus, um einen zweiten Angriffstrupp sowie Sicherheitstrupp zu bilden.

Nach kurzer Erkundung durch den Einsatzleiter sowie den vorgehenden Angriffstrupp stellte sich rasch heraus, das es sich lediglich um Wasserdampf handelt. Dieser entstand, da eine Leitung leckte und das austretende Wasser auf den Ofen.

Somit war für uns kein weiterer Einsatz nötig und wir konnten wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Verschmutzte Fahrbahn

Ort: B27, Aschfeld - Gössenheim
Datum: 06.08.2013
Dauer: 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Einsatzkräfte: 4
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim

Durch Feuerwehrkameraden unserer Wehr wurden wir per Telefon darauf aufmerksam gemacht, das Äste auf der B27 zwischen Aschfeld und Gössenheim liegen. Aufgrund dieser Meldung machten wir uns auf den Weg und fanden mehrere kleinere Äste/Zweige sowie Blätter auf der Straße. Diese wurden von uns entfernt. Anschließend wurden noch die B27 in Richtung Eußenheim sowie die MSP1 in Richtung Münster kontrolliert.

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 09.07.2013
Dauer: 18.45 Uhr bis 21.15 Uhr
Einsatzkräfte: 6

Kraftstoff aus einem Kanister, der auf einer Ladefläche eines Fahrzeuges transportiert wurde, lief auf Grund eines undichten Kanisters auf die Straße und verteilte sich auf eine Länge von ca. 700m.
Der Kraftstoff wurde von der Feuerwehr gebunden und Hinweisschilder wurden aufgestellt.

Einsatzübung

Ort: Gössenheim
Datum: 02.07.2013
Dauer: 19.52 Uhr bis 21.00 Uhr
Einsatzkräfte: 13

Einsatzübung in Gössenheim
Lage: Wohnhausbrand in der Bäckergasse, mehrere Personen vermisst.

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 06.06.2013
Dauer: 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 6

Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hat im Ortsbereich Öl verloren.
Das Öl wurde durch die Feuerwehr und den Verursacher abgebunden.

Verkehrsabsicherung nach VU

Ort: B27
Datum: 07.02.2013
Dauer: 19.32 Uhr bis 22.45 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim FF Gemünden, MSP 4, MSP4/1

Lkw auf schneebedeckter Fahrbahn in Graben gerutscht.

Verkehrsunfall

Ort: B27 zwischen Einmündung MSP1 und Gössenheim
Datum: 17.01.2013
Dauer: 19.05 Uhr bis 20.00 Uhr
Einsatzkräfte: 15
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim, FF Gemünden, MSP 3, MSP 4/1, Polizei, Rettungsdienst

PKW nach Überschlag im Graben. Eine Person eingeschlossen.

Kaminbrand

Ort: Bühler
Datum: 05.01.2013
Dauer: 12.25 Uhr bis 13.30 Uhr
Einsatzkräfte: 16
Weitere Feuerwehren: FF Bühler, FF Münster, MSP 3

Kaminbrand in einem Wohnhaus in der Hauptstraße.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Fehlalarm

Ort: Eußenheim
Datum: 17.11.2012
Dauer: 17.02 Uhr bis 17.15 Uhr
Einsatzkräfte: 20
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim

Alarmmeldung lautete: Rauchentwicklung in Eußenheim, Gebrüder-Walter-Weg

Bereits auf der Anfahrt kam die Rückmeldung der Leitstelle "Fehlalarm ,nicht gemeldetes Feuer"

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 12.11.2012
Dauer: 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5

Verkehrsabsicherung beim Martinszug des Kindergartens.

Kaminbrand

Ort: Bühler
Datum: 06.11.2012
Dauer: 20.04 Uhr bis 20.35 Uhr
Einsatzkräfte: 22
Weitere Feuerwehren: FF Bühler, FF Münster, MSP 3

Meldung lautete, angehender Kaminbrand.

Verkehrsunfall

Ort: B27 zwischen Einmündung MSP1 und Eußenheim
Datum: 04.11.2012
Dauer: 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr
Einsatzkräfte: 20
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, MSP 3, Polizei, Rettungsdienst

PKW nach Überschlag im Straßengraben.

Fehlendes Bild

Brand Schreinerei (Übung)

Ort: Aschfeld
Datum: 02.11.2012
Dauer: 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Einsatzkräfte: 14
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Bühler, FF Münster

Die diesjährige Übung in der "Brandschutzwoche" führte uns zur ortsansässigen Schreinerei / Zimmerei Breitenbach in der Point.

Die angenommene Lage lautete "Starke Rauchentwicklung in Schreinerei, mehrere Personen vermisst".
Eine Besonderheit lag darin, das es nur einen Zugangsweg gibt.

Noch während der Erkundungsphase durch den örtlichen Kommandanten wurde ein Einsatz mit Bereitstellung durchgeführt, d.h. die Mannschaft baut eine Wasserversorgung bis zum Verteiler auf und rüstet sich entsprechend aus.
Nach dem die Erkundung ergab, das vermutlich 3 - 4 Personen vermisst werden, ging der erste Trupp unter Atemschutz zur Personensuche vor.
Weiterhin wurde parallel dazu eine zweite Wasserversorgung aufgebaut.

Als zweite Wehr am Einsatzort traf die Feuerwehr Eußenheim ein.
Diese rüstete sich ebenso mit Atemschutz aus und baute ebenfalls eine weitere Wasserversorgung über Hydrant her.
Zudem wurde der Gruppenführer zum Abschnittsleiter Innenangriff ernannt.

Dritte eintreffende Wehr waren die Kameraden aus Bühler. Sie bauten eine Riegelstellung auf, um ein Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Von der Wehr aus Münster rüsteten sich ebenfalls Kameraden mit Atemschutz aus und halfen bei der Personensuche mit, weitere kümmerten sich um die geretteten Personen.

Nach dem Ende der Übung fand eine Besprechung mit KBI Georg Rumpel sowie den beiden KBM´s Stefan Strohmenger und Jürgen Winkler statt. Auch Bürgermeister Dieter Schneider war vort Ort und machte sich ein Bild von der Arbeit seiner Wehrleute.

Wohnhausbrand

Ort: Sachsenheim
Datum: 08.09.2012
Dauer: 06.43 Uhr bis 11.15 Uhr
Einsatzkräfte: 20
Weitere Feuerwehren: FF Sachsenheim, FF Gössenheim, FF Wernfeld, FF Adelsberg, FF Gemünden, FF Karlstadt, MSP 3, MSP 4/1, Polizei, Rettungsdienst, SEG
Pressemeldung: http://www.kfv-msp.de/index.php/2012/588-dachstuhlbrand-in-sachsenheim

Bericht folgt in kürze

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Traktor-Unfall

Ort: Schönarts
Datum: 03.09.2012
Dauer: 15.10 Uhr bis 17.10 Uhr
Einsatzkräfte: 8
Weitere Feuerwehren: FF Karlstadt, FF Eußenheim, MSP 3/1
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Traktoranhaenger-bleibt-in-Stromleitung-haengen-Fahrer-unverletzt;art772,7003612

Ein Traktor hatte auf einem Feld seinen Anhänger abgekippt und ist in der über dem Feld hängenden Hochspannungsleitung hängen geblieben.
Der Fahrer musste in seinem Traktor sitzen bleiben bis die Leitung von e-on abgeschaltet war.
Der durch Überschlag zu brennen begonnene Reifen konnte mit Pulver gelöscht werden.

Mülltonnenbrand

Ort: Radweg zwischen Eußenheim und Gössenheim
Datum: 22.08.2012
Dauer: 17.10 Uhr bis 17.45 Uhr
Einsatzkräfte: 11
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim

Ein Abfalleimer an der Kapelle am Radweg zwischen Eußenheim und Gössenheim brannte.
Die Anrufer (Radfahrer) löschten den Brand mit Erde und fuhren weiter.
Der Abfalleimer wurde nochmals kontrolliert und es war kein weiteres Eingreifen mehr erforderlich.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes Bild

Heckenbrand

Ort: Hundsbach
Datum: 22.08.2012
Dauer: 04.20 Uhr bis 05.00 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Hundsbach, MSP 3, MSP 3/1, Polizei
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Zweimal-schlug-der-Blitz-ein;art772,6984533

Nach einem Blitzeinschlag in brand geratenes Gebüsch an einem Baum wurde vom Besitzer abgelöscht.
Die Feuerwehr wässerte den Bereich nochmals nach.
Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

Fehlendes Bild

Brand Hütte

Ort: Obersfeld
Datum: 22.08.2012
Dauer: 03.11 Uhr bis 04.20 Uhr
Einsatzkräfte: 18
Weitere Feuerwehren: FF Obersfeld, MSP3, MSP 3/1
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Zweimal-schlug-der-Blitz-ein;art772,6984533

Eine brennende Hütte am alten Sportplatz in Obersfeld war für unsere Wehr der beginn eines einsatzreichen Tages im August.
Beim Eintreffen brannte die Hütte in seiner vollen Ausdehnung und die Feuerwehr Obersfeld hatte mit dem Erstangriff begonnen.
Von TLF wurden zwei weitere C-Rohre vorgenommen und mit dem TSF eine Löschwasserversorgung vom Hydranten zum Tanklöschfahrzeug hergestellt.
Unter schwerem Atemschutz wurde die Hütte ausgeräumt und abgelöscht.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Brand

Ort: Eußenheim
Datum: 23.07.2012
Dauer: 10.28 Uhr bis 11.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5
Weitere Feuerwehren: MSP1, MSP3, FF Eußenheim, FF Karlstadt, FF Stetten

Reste von Öl haben sich bei Flexarbeiten an einem Öltank entzündet. Feuer im Inneren des Öltanks ausgebrochen.

Verschmutzte Fahrbahn

Ort: MSP1 zwischen Aschfeld und Münster
Datum: 01.07.2012
Dauer: 00.10 Uhr bis 03.05 Uhr
Einsatzkräfte: 12
Weitere Feuerwehren: MSP3, MSP3/1
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Erdrutsche-und-Blitz-am-Haus;art772,6873958

Nach einem Starkregen wurde von einem Hang im Baustellenbereich der neuen Gasleitung Erdreich und Geröll auf die MSP1 zwischen Aschfeld und Münster gespült.
Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und ausgeleuchtet. Anschließend wurden mit einem Radlader einer ansässigen Firma die Erd- und Gesteinsmassen von der Straße geräumt. Die hinzu gerufene Straßenmeisterei reinigte nochmals die Straße mit einer Kehrmaschine bevor diese auf eine Fahrbahn verengt und mit einer Ampelregelung der bereits vorhandenen Ampelanlage abgesichert wurde.
Während des Einsatzes wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Baum auf Fahrbahn

Ort: B27 zwischen Einmündung MSP1 und Gössenheim
Datum: 01.07.2012
Dauer: 00.30 Uhr bis 01.00 Uhr
Einsatzkräfte: 4
Weitere Feuerwehren: MSP3, MSP3/1

Baum hängt in Fahrstreifen und wurde durch die Feuerwehr beseitigt.

Verkehrsregelung Open-Air

Ort: Bühler
Datum: 29.06.2012
Dauer: 18.00 Uhr bis 23.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Bühler, FF Hundsbach, FF Obersfeld

Verkehrsregelung und Parkplatzeinweisung am Open-Air von Charivari in Bühler am Sportplatz.

Einweisung Radelspaß

Ort: Aschfeld
Datum: 29.04.2012
Dauer: 08.30 Uhr bis 10.15 Uhr
Einsatzkräfte: 3
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/main-spessart/art129810,6759341

Auf Anweisung der Gemeinde wies die Feuerwehr ankommende Radfahrer und Besucher der Eröffnungsfeier des diesjährigen Radelspaßes den Weg zum Schulhof.

Flächenbrand

Ort: Hang zwischen Bühler und Hundsbach
Datum: 01.04.2012
Dauer: 18.15 Uhr bis 20.15 Uhr
Einsatzkräfte: 16
Weitere Feuerwehren: FF Bühler, FF Hundsbach, MSP 1, MSP 3/1, Polizei

Flächenbrand an einem Hang zwischen Bühler und Hundsbach unterhalb des Sendemastes.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Flächenbrand

Ort: Obersfeld
Datum: 24.03.2012
Dauer: 13.05 Uhr bis 15.45 Uhr
Einsatzkräfte: 12
Weitere Feuerwehren: FF Büchold, FF Obersfeld, MSP3, MSP 3/1

Flächenbrand bei Obersfeld

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Wald- / Flächenbrand

Ort: Eußenheim
Datum: 17.03.2012
Dauer: 14.50 Uhr bis 17.15 Uhr
Einsatzkräfte: 17
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt, MSP3, MSP3/1
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Polizeibericht-Zuendelnde-Kinder-entfachen-einen-Flaechenbrand;art772,6680364

Flächenbrand und Brand von Unterholz im Wald bei Eußenheim.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 26.02.2012
Dauer: 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr
Einsatzkräfte: 5

Gemeldet wurde eine größere Öllache in der Bushaltestelle.
Darauf hin wurde das Öl im Bereich der Bushaltestelle abgebunden und gereinigt.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Nachlöscharbeiten nach Krönungsfeier

Ort: Aschfeld
Datum: 13.01.2012
Dauer: 19.50 Uhr bis 20.15 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Ablöschen der Schwedenfeuer nach der Krönungsfeier.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ort: Sachsenheim
Datum: 31.12.2011
Dauer: 23.42 Uhr bis 00.25 Uhr
Einsatzkräfte: 12
Weitere Feuerwehren: FF Gössenheim, FF Sachsenheim, FF Gemünden, MSP 4/1
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Autofahrer-bei-Verkehrsunfall-schwer-verletzt;art768,6530424

Ein PKW kam kurz vor Mitternacht in Sachsenheim von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf der Ortsdurchfahrt auf dem Dach liegen.

Zunächst lautete die Meldung "eingeklemmte Person", welches sich allerdings als nicht zutreffend erwies.
Da aus div. Umständen davon ausgegangen werden musste, das sich eine weitere Person im Fahrzeug befand welche evtl. vom Unfallort weggelaufen ist, wurde die nähere Umgebung abgesucht.

Als sich nach kurzer Zeit herausstellte, das der Fahrer alleine unterwegs war, leiteten wir noch mit dem TSF den Verkehr von Gössenheim kommend in Richtung Gambach um.

Nach kurzer Zeit konnte die Aschfelder Wehr ihren Einsatz beenden und ihre in Sachsenheim angefangene Silvestersnacht in Aschfeld fortführen bzw. beenden.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Ölspur

Ort: MSP1, Ortsdurchfahrt Aschfeld
Datum: 23.11.2011
Dauer: 07.15 Uhr bis 08.30 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Bei einem Fahrzeug sind nach einem Unfall Flüssigkeiten ausgelaufen, die durch die Feuerwehr gebunden wurden.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Schilfbrand

Ort: Fischteiche an der B27
Datum: 21.11.2011
Dauer: 16.15 Uhr bis 16.39 Uhr
Einsatzkräfte: 12
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim

Durch einen Angelsportler wurde Schilf am Rand des Fischteiches verbrannt. Vermutlich hat ein vorbei fahrender PKW - Fahrer das Feuer gesehen und den Notruf abgesetzt.

Beim Eintreffen am Schadensort waren keine Flammen mehr sichtbar, "lediglich" Glut und verkohlter Schilf waren zu erkennen.

Die Glut wurde von der FF Eußenheim abgelöscht.

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 11.11.2011
Dauer: 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Verkehrsabsicherung beim Martinszug des Kindergartens.

Verkehrsunfall MSP1

Ort: Bühler
Datum: 29.10.2011
Dauer: 06.07 Uhr bis 08.15 Uhr
Einsatzkräfte: 21
Weitere Feuerwehren: FF Bühler, MSP 3

Der Fahrer eines Skodas hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in Folge dessen gegen einen Blumenkasten aus Sandstein geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Sandsteinkasten ca. 10 Meter weit "gestoßen" wo er dann auf der Ortsdurchfahrt Bühler stand. Das Unfallfahrzeug kam nach ca. 60 Meter an einer Hauswand zu Stehen.

Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle auszuleuchten und somit der Polizei die Unfallaufnahme zu ermöglichen. Weiterhin haben wir die FF Bühler beim Binden des ausgelaufenen Motoröls sowie der kurzzeitigen Umleitung des Verkehrs unterstützt.

Verkehrsunfall B27

Ort: B27 , Einmündung MSP1
Datum: 22.10.2011
Dauer: 16.31 Uhr bis 17.40 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: MSP 3/1

Binden von Kraftstoff nach Verkehrsunfall und Verkehrsregelung.

Ölspur

Ort: B27 , Einmündung MSP1
Datum: 19.08.2011
Dauer: 22.00 Uhr bis 22.45 Uhr
Einsatzkräfte: 2

Ein Traktor hat aus bislang ungeklärten Gründen Diesel verloren. Unsere Aufgabe bestand lediglich darin, den Kreuzungsbereich vom Diesel zu reinigen sowie Ölspurschilder auf zu stellen.

Lüftungsbrand

Ort: Eußenheim
Datum: 30.07.2011
Dauer: 08.26 Uhr bis 08.50 Uhr
Einsatzkräfte: 13
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, MSP 3

Eine Lüftung an einer Hauswand hatte gebrannt und wurde vom Eigentümer vor Eintreffen der Feuerwehr selbst gelöscht.
Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig.

Verkehrsregelung 1200 Jahre Eußenheim

Ort: Eußenheim
Datum: 03.07.2011
Dauer: 07.00 Uhr bis 23.30 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: Eußenheim, Obersfeld

Auch am zweiten Tag des dreitägigen Eußenheimer Dorffestes war unsere Feuerwehr bei der Halbsperrung sowie der Vollsperrung der B27 an der Bahnbrücke in Eußenheim im Einsatz. Ebenfalls waren Kamardinnen und Kameraden am Parkplatz Landschaftssee im Dienst.

Verkehrsregelung 1200 Jahre Eußenheim

Ort: Eußenheim
Datum: 02.07.2011
Dauer: 13.30 Uhr bis 23.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5
Weitere Feuerwehren: Eußenheim, Obersfeld

Anlässlich der 1200 Jahrfeier des Gemeindeteiles Eußenheim waren wir bei der Vollsperrung, der Halbsperrung sowie der Parkplatzeinweisung eingesetzt.

Einweisung für Fahrzeugsegnung

Ort: Aschfeld
Datum: 05.06.2011
Dauer: 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Einsatzkräfte: 6

Einweisung der Fahrzeuge auf die Parkplätze zur Fahrzeugsegnung.

Verkehrsregelung Musikfest

Ort: Aschfeld
Datum: 22.05.2011
Dauer: 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Verkehrsregelung zum Festzug des Musikfestes

Fehlalarm

Ort: Aschfeld
Datum: 22.05.2011
Dauer: 12.55 Uhr bis 13.00 Uhr
Einsatzkräfte: 17

Fehlalarm

Verkehrsregelung Musikfest

Ort: Aschfeld
Datum: 21.05.2011
Dauer: 18.15 Uhr bis 20.30 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Verkehrsregelung für den Sternmarsch zum Musikfest

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 20.05.2011
Dauer: 19.10 Uhr bis 20.15 Uhr
Einsatzkräfte: 4

An einem defekten Fahrzeug lief beim Rangieren Öl aus und verunreinigte die Fahrbahn auf ca. 10 Meter.
Das Öl wurde duch die Feuerwehr gebunden und entsorgt.

Öl auf Fahrbahn nach VU

Ort: Münster
Datum: 20.05.2011
Dauer: 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr
Einsatzkräfte: 8
Weitere Feuerwehren: FF Münster, MSP 3

Nach einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Münster ist Öl und Kühlflüssigkeit ausgelaufen.
Die Feuerwehr band die ausgetretenen Flüssigkeiten und regelte den Verkehr an der Unfallstelle.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Kaminbrand

Ort: Aschfeld
Datum: 15.05.2011
Dauer: 13.20 Uhr bis 15.00 Uhr
Einsatzkräfte: 15
Weitere Feuerwehren: MSP 3, MSP 3/1

Zu einem Kaminbrand in der Aschfelder Straße in Aschfeld wurde unsere Wehr gerufen, nachdem eine Nachbarin bei der Leitstelle in Würzburg angerufen hatte.
Beim Eintreffen war aus dem Kamin Funkenflug fest zu stellen.
Nach der Kontrolle der an den Kamin angrenzenden Räume wurde die Luftzufuhr von unten zum Kamin verschlossen und mit der Kübelspritze und einem C-Rohr der Brandschutz sicher gestellt.
Nach dem der Kaminkehrers die Feuerstelle gereinigt und kontrolliert hatte konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Keller unter Wasser

Ort: Eußenheim
Datum: 10.05.2011
Dauer: 10.15 Uhr bis 10.52 Uhr
Einsatzkräfte: 3
Weitere Feuerwehren: Eußenheim

Ein kurzer aber heftiger Regenschauer ließ in Eußenheim einen Keller ca. 5 cm voll Wasser laufen.
Da unser Tanklöschfahrzeug zum Zeitpunkt des Einsatzes in der Werkstatt war, konnte unsere Wehr nicht ausrücken.
Nach Rücksprache mit KBI Georg Rumpel wurden wir allerdings nicht benötigt. Die Feuerwehr Eußenheim beseitigte mit einem Nasssauger das restliche Wasser.

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 06.04.2011
Dauer: 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Ein unbekanntes Fahrzeug verlor im Ortsbereich von Aschfeld eine nicht unerhebliche Menge an Öl, das durch den Verkehr auf einer Breite von 2 Metern und einer Länge von ca. 100 Metern in der Ortsmitte „verteilt“ wurde.
Das Öl wurde durch die Feuerwehr gebunden und entsorgt.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Flächenbrand

Ort: Aschfeld
Datum: 10.03.2011
Dauer: 18.25 Uhr bis 18.45 Uhr
Einsatzkräfte: 10

Ein Anwohner verbrannte auf seinem abgelegenen Grundstück, auf dem eine Maschinenhalle steht Heckenabfälle. Dabei entzündete sich eine in unmittelbarer Nähe gelegene Böschung. Den dadurch entstanden Brand wurde einem Feuerwehrmitglied gemeldet, dieser wiederum alarmierte die Wehr.

Ein Einschreiten seitens der Feuerwehr war nicht mehr nötig, da der Verursacher das Feuer bis zum Eintreffen der Floriansjünger bereits selbst gelöscht hatte.

LKW auf Hausmauer

Ort: Aschfeld
Datum: 21.12.2010
Dauer: 05.00 Uhr bis 11.45 Uhr
Einsatzkräfte: 16
Weitere Feuerwehren: MSP 3
Pressemeldung: http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/128802

Durch einen dumpfen Knall wurden die Bewohner eines Hauses in der Aschfelder Straße aus dem Schlaf gerissen.
Der Fahrer eines "Zuckerrüben-LKWs" hatte bedingt durch den heftigen Schneefall die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit seinem Auflieger an der Ecke des Hauses hängen geblieben.
Daraufhin wurde auch die Zugmaschine nach rechts an das Haus gedrückt. Zugmaschine und Sattelauflieger richteten einen nicht unerheblichen Schaden an.
Die Aufgabe für die Feuerwehr bestand zunächst darin, das weitere Auslaufen des Diesels zu verhindern und den Inhalt des Tanks in einen Ersatztank umzupumpen. Der Verkehr wurde umgeleitet bzw. mittels Wechselverkehr die Weiterfahrt ermöglicht.
Weiterhin wurde bei der Bergung des Sattelaufliegers mit einem Traktor sowie bei der Bergung der Zugmaschine durch ein Abschleppunternehmen unterstützt.
Des Weiteren wurde der durch Diesel verunreinigter Schnee entsorgt, die Straße gereinigt sowie das Haus behelfsmäßig abgestützt und abgesichert.

Weitere Presseberichte: br-online.de





Bildquelle: br-online.de

Verkehrsabsicherung

Ort: Aschfeld
Datum: 12.11.2010
Dauer: 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Einsatzkräfte: 3

Verkehrsabsicherung beim Martinszug des Kindergarten Aschfeld.

Verkehrsregelung

Ort: Aschfeld
Datum: 12.09.2010
Dauer: 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Einsatzkräfte: 10

Verkehrsregelung bei der 3. Leistungsschau

Verkehrsregelung

Ort: Aschfeld
Datum: 11.09.2010
Dauer: 12.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Einsatzkräfte: 8

Verkehrsregelung bei der 3. Leistungsschau

LKW-Brand

Ort: B27 zwischen Eußenheim und Karlstadt
Datum: 09.08.2010
Dauer: 13.55 Uhr bis 14.55 Uhr
Einsatzkräfte: 9
Weitere Feuerwehren: FF Karlstadt, FF Eußenheim, MSP 1, MSP 3
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Muldenkipper-brannte-auf-der-B-27-total-aus;art768,5683798

Auf der B27 zwischen Eußenheim und Karlstadt auf Höhe Einfahrt Steinbruch brannte ein mit 15 Tonnen Schotter beladener LKW.



Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Ölspur

Ort: Aschfeld
Datum: 31.07.2010
Dauer: 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr
Einsatzkräfte: 5

Ein unbekanntes Fahrzeug verlor nach dem Abbiegen in die Mühlgasse Öl und fuhr weiter auf dem Radweg Richtung Eußenheim. Nach etwa 400m hatte er es offensichtlich bemerkt, ab hier waren nur noch einzelne Tropfen zu sehen.

Die Straße wurde durch die Feuerwehr gereinigt und Hinweisschilder wurden aufgestellt.

Heckenbrand

Ort: Aschfeld
Datum: 30.04.2010
Dauer: 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr
Einsatzkräfte: 6

Brennende Hecke bei einem Maifeuer. Beim Eintreffen war die Hecke zum größten Teil durch die Verursacher mit einem Wasserfass abgelöscht worden, so dass nur noch Nachlöscharbeiten durch unsere Wehr erfolgten und die umliegende Wiese um das Feuer gewässert wurde.

Fehlalarm (Nicht angemeldetes Lagerfeuer)

Ort: Obersfeld, gegenüber Raiffeisenstraße
Datum: 10.04.2010
Dauer: 00.11 Uhr bis 00.45 Uhr
Einsatzkräfte: 22
Weitere Feuerwehren: FF Bühler, FF Hundsbach, FF Obersfeld, FF Arnstein

Gemeldet war der Brand eines Erdkellers, der sich jedoch beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte als ein nicht angemeldetes Lagerfeuer heraus stellte.

Brandwache bei der Inthronisierung der AKG

Ort: Aschfeld, Kirchenburg
Datum: 15.01.2010
Dauer: 18.45 Uhr bis 22.00 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Kirchenburg-wird-gestuermt;art772,5422404

Bei der diesjährigen "Krönungsnacht" der AKG in der Kirchenburg in Aschfeld wurde die Feuerwehr zur Sicherstellung des Brandschutzes von der AKG über die Gemeinde angefordert.

Bedingt durch die "feurigen" Showeinlagen der Gastgesellschaften mußte die Wehr am Ende der Inthronisierung auf der Kirchenburg die brennenden Strohbüschel und "Schwedenfeuer" ablöschen. Hierzu wurde mit dem Schnellangriff aus dem Tanklöschfahrzeug das Feuer abgelöscht.

Absicherung des Martinszuges

Ort: Aschfeld
Datum: 13.11.2009
Dauer: 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Auch dieses Jahr wurde der Martinszug von der Feuerwehr abgesichert und kurzzeitig die Ortsdurchfahrt gesperrt.

Verkehrsregelung

Ort: Aschfeld
Datum: 13.09.2009
Dauer: 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Einsatzkräfte: 17

Verkehrsregelung am 4. Unterfränkischen Volksmusikfest.

Auto im Aschbach

Ort: MSP1 zwischen Aschfeld und Münster
Datum: 05.09.2009
Dauer: 21.30 Uhr bis 23.30 Uhr
Einsatzkräfte: 17
Weitere Feuerwehren: FF Münster
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Pkw-landete-im-Aschbach;art772,5277797

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Straße kam ein Pkw von der Straße ab und rutsche Rückwärts in den Aschbach. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug erst nach minutenlanger Suche finden, da das Fahrzeug von der Straße aus kaum zu sehen war und weder die Unfallverursacher noch der Anrufer beim Eintreffen an der Unfallstelle nicht mehr an der Unfallstelle waren. Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde nach Rücksprache mit der Polizei die Straße komplett gesperrt. Vor der Feuerwehr wurde unterhalb der Unfallstelle im Bach eine Ölsperre eingebracht. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und dem Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeuges geholfen.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Ölspur

Ort: B27, Einmündung MSP1
Datum: 30.07.2009
Dauer: 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Einsatzkräfte: 5

Wieder hatte ein unbekanntes Fahrzeug im Abbiegebereich nach Aschfeld Öl verloren. Durch die Feuerwehr wurde wieder die Straße gereinigt.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes BildFehlendes Bild

Ölspur

Ort: B27, Einmündung MSP1
Datum: 24.07.2009
Dauer: 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr
Einsatzkräfte: 4

Ein unbekanntes Fahrzeug verlor im Abbiegebereich nach Aschfeld Öl. Auf diesem Öl rutschte ein Motorradfahrer mit seiner Maschine, der von Eußenheim komment und Richtung Aschfeld abbog, und landete im Straßengraben. Durch die Feuerwehr wurde das Öl gebunden und die Straße gereinigt. Durch die Straßenmeisterei wurde die Beschilderung aufgestellt und die Straße wieder frei gegeben.

Fehlendes Bild


Bitte Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken:
Fehlendes BildFehlendes Bild

Befüllen eines Beckens

Ort: Aschfeld, Bachgasse
Datum: 13.06.2009
Einsatzkräfte: 3

Nach Rücksprache mit dem Wasserwart der Gemeinde wurde ein Schwimmbecken eines Anwohners über den Hydranten mit Wasser gefüllt.

Brand einer Unterstellhalle

Ort: Eußenheim, Am Stockbrunnen
Datum: 21.05.2009
Dauer: 14.55 Uhr bis 16.30 Uhr
Einsatzkräfte: 15
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt, FF Stetten
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Holzlege-in-Eussenheim-abgebrannt;art772,5131097

An Christi Himmelfahrt brannte in Eußenheim am Radweg eine Unterstellhalle in der Brennholz gelagert war. Den eingesetzten Feuerwehren gelang es rasch den Brandherd unter Kontrolle zu bringen und mit mehreren Tanklöschfahrzeugen konnte das Feuer anschließend gelöscht werden.

Pkw-Brand in einer Garage

Ort: Eußenheim, Berggasse
Datum: 12.05.2009
Dauer: 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr
Einsatzkräfte: 8
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt

Im Motorraum eines Pkw´s, der in einer Garage abgestellt war, brach ein Feuer aus. Die Feuerwehr löschte den Brand unter schwerem Atemschutz und brachte das Fahrzeug ins Freie.

Verkehrsunfall

Ort: B27 zwischen Eußenheim und Abfahrt nach Aschfeld
Datum: 21.04.2009
Dauer: 21.00 Uhr bis 22.15 Uhr
Einsatzkräfte: 6
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Toedlicher-Unfall-auf-B-27;art774,5083835

Die Feuerwehr wurde nach einem Verkehrsunfall von der Polizei zur Ausleuchtung der Unfallstelle und abbinden von auslaufenden Kraftstoffen bei der Bergung der Fahrzeuge angefordert.

Vollgelaufener Keller

Ort: Aschfeld, Kerztalstraße
Datum: 10.02.2009
Dauer: 10.35 Uhr bis 13.20 Uhr
Einsatzkräfte: 8

Nach starkem Regen sammelte sich auf einem Feld oberhalb eines Hauses in der Kerztalstraße das Wasser, das aufgrund des gefrorenen Bodens nicht versickern konnte und drang anschließend in den Keller des Hauses ein. Die Feuerwehr pumpte den Keller leer.

Brand eines Hühnerhauses

Ort: Eußenheim, Kellereigasse
Datum: 07.02.2009
Dauer: 07.40 Uhr bis 08.15 Uhr
Einsatzkräfte: 17
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt
Pressemeldung: http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Huehnerstall-restlos-abgebrannt;art768,4969181

Am Samstag gegen 7.30 Uhr brande in Eußenheim ein ehemaliger Hühnerstall auf einem Gartengrundstück. Die Feuerwehren mussten nicht eingreifen, sondern ließen die Hütte kontrolliert abbrennnen.

Verkehrsunfall

Ort: Aschfeld, Aschfelder Straße
Datum: 26.01.2009
Dauer: 07.33 Uhr bis 08.15 Uhr
Einsatzkräfte: 10
Weitere Feuerwehren: FF Eußenheim, FF Karlstadt

Absicherung Fackelzug AKG zur Inthronisierung

Ort: Aschfeld
Datum: 16.01.2009
Dauer: 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr
Einsatzkräfte: 2